Wir upcyclen unsere Stoffreste

12. 7. 2021

Bei der Produktion von unseren Sitzmöbeln verwenden wir Kilometer an qualitativ hochwertigen und schönen Polsterstoffen. Es ist leider nicht möglich, den Produktionsprozess frei von Abfällen zu gestalten. Wir wissen dies und verfolgen stringent das Ziel, Abfälle zu vermeiden. 

Paradoxerweise wurde die Lösung dieser Situation durch das sehr turbulente Jahr 2020 gebracht, als auch wir von den Folgen des Lockdowns getroffen wurden und wir den Mangel an Aufträgen adressierten. In diesem Moment nutzte Jitka Hurábová die Erfahrungen aus der vorangegangenen Krise und fand eine neue Arbeit für die Näherinnen. Taschen, Federmäppchen und Säcke wurden aus Restledern und hochwertigen Stoffen genäht. Im BLOCK-Bausatz fanden wieder größere Stoffstücke Anwendung. Es ist ein völlig neues Geschäft mit Zukunftspotenzial, das unsere Unternehmenswerte widerspiegelt: die Humanisierung der Büros, die Entwicklung von Kreativität und das Bemühen, keine Ressourcen zu verschwenden.

Stoffreste werden zu Taschen, Mappen und Beutel als wertige Werbegeschenke weiterverarbeitet, um Abfälle aus der Produktion zu minimieren. 

Wir setzen nicht nur auf Design, sondern auch auf Nachhaltigkeit.

News

Besuchen Sie uns beim Designblok in Prag!

Das 23. Jahr des Prager Designblok, der größten Designmesse Mitteleuropas, findet dieses Jahr vom 6. bis 10. Oktober statt. Sie finden uns auch unter den Ausstellern an zwei Orten - im Gabriel Loci-Komplex in Smíchov (Platznummer 100) und im Museum für Angewandte Kunst in Prag in Josefov...